Mein Account

Log in

Sprache

Einkaufswagen ( )

Dein Highlight ist das HILITE s Pinion Adventure Aluminium 

 

Mit dem s Pinion Adventure Aluminium wollen wir einen preiswerten Einstieg in die Welt erstklassiger Touren- und City Bikes bieten ohne dabei Abstriche bei Steifigkeit, Komfort oder Wartungsarmut zu machen.

Das s Pinion Adventure Aluminium kommt daher, wie der Name schon sagt, ausgestattet mit einem Pinion Getriebe. Dabei kannst du dir jedes Modell der C & P - Linie aussuchen und eine Schaltungsbandbreite von bis zu 636 % erzielen. Das Pinion Getriebe deiner Wahl sitzt direkt im Tretlager, geschützt vor Steinschlägen und sämtlichen Wettereinflüssen. Neben den Vorteilen für die Fahrdynamik dank des niedrigen und genau mittigen Schwerpunkts, sorgt die geschützte Position für einen Wartungsintervall des Getriebes von 10.000 km. Von Basel in den Iran und wieder zurück in den Laden für einen schnellen Ölwechsel, bevor es weitergeht ist also kein Problem und zeigt, welche Finesse und Handwerkskunst in die Entwicklung dieses Schaltwerks eingeflossen sind.

Als Rahmenmaterial verwenden wir Aluminium, genauer das AL 7005. Das ist zwar nicht ganz so leicht, wie das Titan, das bei unserem Top-Tourenmodell s Pinion Adventure Titan Bike zum Einsatz kommt, bietet jedoch bei entsprechender Rohrform und Wanddicke ebenso hohe Steifigkeitswerte und ist im Gegensatz zu Carbon, deutlich weniger anfällig gegenüber Stößen und kann, sollte es doch soweit kommen, weltweit schnell und einfach geflickt werden. 

Die Geometrie des Aluminium-Rahmens ist auf Geradeauslauf und Touring optimiert. Bei einem Systemgewicht von 150 kg ist natürlich einiges an Zuladung möglich, aber selbst wenn du über einen längeren Zeitraum am Gewichtslimit pedalierst, kannst du dir eines maximal steifen Rahmens sicher sein, der nur dort flext wo es dir Komfort bringt - zum Beispiel an der 27,2 mm dünnen Sattelstütze - und ansonsten steif bleibt, dir Effizienz schenkt und dich fest und sicher in der Spur hält. Vor allem die Lenkkopfsteifigkeit ist für dieses nicht nur komfort- sondern auch sicherheitsrelevante Fahrverhalten wichtig. Das Unterrohr haben wir daher mit einem Gusset verstärkt und das getaperte Steuerrohr mit semi-integrierten Lagern ausgestattet. Das heißt für dich im Klartext, dass ganz egal mit wie viel Gepäck und wie schnell du fährst, du dir sicher sein kannst, dass nichts im Cockpit flattern wird.

Aber auch am Hinterbau des Fahrrads ist maximale Steifigkeit wichtig. Die Kettenstreben sind daher quadratisch und mit einer eigens entwickelten Yoke verstärkt. Das sorgt für größere Reifenfreiheit und natürlich wieder - Steifigkeit. Auch alle anderen verbauten Rohre sind nach diesen Ansprüchen designt. Um sicherzustellen, dass das geplante Design sich letztlich auch exakt so im Rahmen zeigt, werden alle Rohre hydrogeformt um bei der Herstellung maximale Präzision zu erzielen.

Neben der Schaltgruppe ein weiteres häufiges Verschleißteil am Velo? Die Kette. Fahrradketten benötigen ständige Pflege und Wartung, laufen nie perfekt geradeaus und daher auch nie maximal effizient und machen nebenbei noch das ein oder andere Hosenbein dreckig. Nicht optimal dachten wir uns und kombinieren das wartungsarme Pinion-Getriebe daher mit einem wartungsarmen Riemenantrieb von Gates. Perfekter Geradeauslauf, kein Öl oder Fett, kein Geräusch aufgrund des Mangels an beweglichen Teilen und der minimale Wartungsaufwand sprechen für sich. Da der Riemen anders als eine Kette nicht geöffnet und geschlossen werden kann, muss diese Funktion durch den Rahmen erfüllt werden. Diesen Rahmensplitter haben wir elegant im rechten Ausfallende versteckt. Im linken Ausfallende und der Kettenstrebe wiederum haben wir elegant die Aufnahme für einen Ständer eingebaut und erfüllen so mit einem Bauteil gleich drei Funktionen. Denn zusätzlich sind die Ausfallenden horizontal verstellbar, so kann natürlich die Riemenspannung jederzeit einfach angepasst werden, zusätzlich aber auch die Fersenfreiheit erhöht werden. Ein wichtiges Kriterium für alle Tourenbiker mit größeren Füßen. Und auch wenn wir zur Steckachse raten, solltest du lieber mit Schnellspanner unterwegs sein, passen auch diese - ganz ohne weitere bauliche Veränderungen - in die Ausfallenden.

Für eine einfachere Wartung sind alle Züge außen an der Unterseite des Unterrohrs verlegt, aber natürlich geschlossen um den Wartungsintervall zu erhöhen.

Als echtes Tourenrad kommt das s Pinion Adventure Aluminium mit allen notwendigen Ösen für Schutzblech und Gepäckträger sowohl vorne als auch hinten. Die stabile Gabel ist speziell für den Tubus Duo Lowrider optimiert, damit kannst du deine Zuladung noch mal verdoppeln und vor allem die Gewichtsverteilung und den Schwerpunkt deines Fahrrads optimieren.

Und wenn du nicht nur die Welt, sondern auch deine Stadt täglich neu entdecken willst, eignet sich das s Pinion Adventure Aluminium natürlich auch perfekt als dein täglicher, robuster Begleiter auf den Weg zur Arbeit oder zum Bäcker. 


Der dargestellte Aufbau unseres s Pinion Adventure Aluminium Rahmens dient zur Ansicht. Bei uns gibt es keine vorgefertigten Fahrräder, jedes Fahrrad wird individuell und auf Kundenwunsch vor Ort in Basel für dich aufgebaut. Such dir deine RAL-Wunschfarbe aus und schreib uns, ganz egal welche Wünsche du hast, denn (fast) alles ist möglich, 
einfach eine E-mail an [email protected]

Systemgewicht 150 kg

Rahmengewicht 2,5 kg

 

28 “ (bis 50 mm)

650b (bis 55 mm)

 

Steckachsen 135 x 9 / 142 x 12

Sattelstützendurchmesser 27,2 mm



s Pinion Adventure Aluminium Bike

AvailabilityIn stock
SKU
s Pinion Adventure Aluminum Bike
4.500,00 CHF