Der Riemenantrieb beim Fahrrad basiert auf einem Zahnriemen als Kraftübertragungsmedium von Kurbel zu Nabe. Leise, sauber, ohne Service: Das sind die Hauptvorteile und deshalb werden solche Fahrräder immer beliebter. Anbieter bzw Hersteller des bekanntesten und verbreitetsten Riemenantrieb ist die Firma Gates. Gates Carbon Drive wurde von der Gates Corporation, einem globalen Marktführer in der Riemenantriebstechologie, entwickelt und ist der beste Fahrradantrieb mit hoher Fahrleistung auf dem Markt. Der Zahnriemenantrieb, der aus dem Motorradbereich bekannt ist und speziell an Harley-Davidson-Maschinen verbaut wird, ist primär an Fahrrädern mit Nabenschaltung wie der Rohloff respektive Shimano Alfine, oder einer Getriebeschaltung wie Pinion verbaut.

Vor allem an Premium Rädern ist der Gates Zahnriemenantrieb am Fahrrad häufig verbaut. Ein Riemenantrieb kommt bestens und sogar besser mit Nässe, Dreck und Schnee zurecht und muss nie geölt werden. Die Lebensdauer im Vergleich zur Kette ist deutlich höher und kann bis zu 20’000km arbeiten. Wir haben schon einige Kunden die auch schon deutlich mehr als 20’000km mit einem Riemenantrieb an Ihrem Fahrrad gemacht haben. Zusätzlich ist ein Riemenantrieb Fahrrad leichter als ein Kettensystem. Da sich der Riemen aber nur wenig dehnt, muss nur selten nachgespannt werden.

Vorraussetzungen zur Nutzung eines Riemenantrieb Fahrrad:

  • Der Riemen ist geschlossen und daher benötigt der Rahmen eine Möglichkeit zur Öffnung im rechten hinteren Dreieck des Rahmens.
  • Es muss sich um ein Singlespeed, Fahrrad mit Nabenschaltung (Rohloff, Shimano Alfine) oder einem Zentralgetriebe (Pinion z.B. P1.18, C1.12) Fahrrad handeln.
  • Möglichkeit den Riemen mittels Exzenter oder verschiebbaren Ausfallende oder speziellen Riemen Kettenspanner spannen zu können.
  • Entscheidend für eine lange Lebensdauer ist die korrekte Riemenlinie und die korrekte Riemenspannung.

Im Vergleich zum identisch ausgestatteten Rad mit Kettenantrieb kostet ein Belt-Drive-Bike etwa 380 Franken mehr. Messungen haben ergeben, dass die Verluste eines Zahnriementriebes etwas größer sind als die eines Kettentriebes. Die Kette hingegen hat Gelenke und verbraucht dabei etwas weniger Energie. Angaben zum Wirkungsgrad des Riemenantrieb Fahrrad habe ich keine gefunden.

Demgegenüber steht aber auf die lange Lebensdauer der geringere Verschleiss, Pflege- und Reinigungsaufwand, Kauf neuer Ketten und die Ruhe die man mit einem Riemenantrieb am Fahrrad hat.

HILITE Bikes baut bereits seit Jahren Titan Fahrrad Rahmen mit dem Gates Riemen. Besuchen Sie unsere Titan Fahrrad Kunden Galerie an.