Bei längeren Touren mit leichten Gepäck ist ein Randonneur die perfekte Kreuzung eines Tourenrades und eines Rennrads. Ein leichter und dauerhafter Titan-rahmen ist für ein Randonneur eigentlich perfekt. Mit einem Rennlenker lässt sich eine windschnittigere Position auf dem Fahrrad erzielen und man hat viele unterschiedliche Griffpositionen. Wir können ein Titan Randonneur für Pinion oder Rohloff bauen. Um den Drehgriff am Oberrohr zu positionieren ist hierfür ein teilbarer Rennradlenker nötig. Hilite hat hierfür einen teilbaren Titan Rennlenker oder wir verwenden einen aus Alu von Van Nicholas. Ein wartungsarmer Gates Riemen überträgt die Kräfte verlustarm an das Hinterrad mit der Nabenschaltung oder für Pinion die Singlespeed Nabe. Damit findet man immer die richtige Übersetzung für jede Topographie. Titan ist zu empfehlen weil elastischer und leichter als Stahl und extrem langlebig. Bei den Bremsen können wir eine sorglos mechanische Bremse oder auch eine Kreuzung aus mechanisch/hydraulischer Bremse montieren. Die Titan Randonneur Gabel hat alle Ösen um einen HILITE Titan Lowrider zu montieren und auch der Schmidt SON SL Nabendynamo verwendet werden kann. Ansonsten sind alle Teile mit dem Kunden abstimmbar bzw. konfigurierbar. Pinion_29_Randonneur_1