1. Hydraulische Kindernay XIV 14 Hinterrad Nabe nun bestellbar

    HILITE, June 03, 2019

    Heute habe ich eine Nachricht von Kindernay erhalten, das nun (endlich) die hydraulische Kindernay XIV 14 Hinterrad Nabe bestellbar ist. Die Erst-Serienproduktion wurde bereits an Kunden versendet und ist nun in etwas grösserem Umlauf. Der zweite Produktionsbatch ist nun im Gange und wird ab Mitte Juni 2019 ausgeliefert werden. Einige wenige Naben werde nun frei bestellbar sein nach First come, first Serve Prinzip verkauft. 


    Das Kindernay XIV 14 Packet enthält folgendes:


    - Kindernay XIV 14 Gang Nabe (für 135, 142 or 148mm Achsstandard)


    - SWAP Hülle (28 Speichenloch)


    - HYSEQ hydraulische Schalteinheit mit Lenkshiftern, Züge und Kleinteile.


    - 14T Antriebsseitiges Ritzel und 2 unterschiedliche Rotoren sind erhältlich


    Der ladenpreis is rund 1075 Euro  respetive 1250CHF.



    Wer möchte das erste HILITE Titanbike mit hydraulischer Kindernay 14 Nabe? 



    Kindernay XIV The K’ay XIV is a new internal gear hub, the first internal gear hub designed to accommodate a 12mm through-bolt. At 1400 grams, it’s the lightest full-range 14-speed gear hub on the market. This is made possible by our innovative and advanced planetary gear design, which yields a total of 14 speeds out of just three simple planetary series. To make the technology practical, we designed the XIV with a wide gear range of 543% between the first and fourteenth speed, and even 13.9% gear intervals. This range is wide enough for most riders, and the intervals make speed changes intuitive and natural. The internal clutch design is also innovative. Power torque from the pedals through the chain to the hub shell transfers through our specially designed clutches, with a large diameter and great number of engagement points. This gives the feeling of rapid and direct pedal engagement, with no pedal flex or mush when you stomp hard. Make no mistake – the Kindernay XIV is made for performance-oriented riding. For a sleek look on your high-end bike, the hub diameter is no larger than ~10 cm (4 inches). And for comparison, the gear range is wider than an external chainring and cassette setup with e.g. 1x12 and a 50 large cog (e.g. 10x50 yields 500% range) or 2x11 (26x38 up front and 11x42 in the back). Just that the XIV is internal and lasts longer, with minimal maintenance…


    Summary of features:


    - 543% gear ratio with 14 speeds in sequence, and even 13.9% intervals


    - Lightest 14 speed gear hub ever, approx. 100 grams pr. speed


    - The first multispeed gear hub with a full-length tunnel extending all the way through, for receiving standard 12 and 10mm through-axles


    - Multiple axle stub versions available, for both 142mm/197mm x12mm and 135mm/190mm x10mm frames


    - Rigid axle mount with minimal torsional flexing, for a stiff rear wheel


    - 24 engagement points per revolution, for rapid pedal engagement at any time


    - Large diameter clutches, for high torque-capability and gear strength


    - Instantaneously shifts – once the shift-click is heard, the shift has been completed


    - Shift standing still, shift coasting, shift while airborne, shift under load


    - Low maintenance, very long service life


    - Outlasts your bike – move it on to your next bike, or sell it and upgrade to a next-gen version


    Naja, beim letzten Punkt bin ich mir bei einem Titanbike nicht ganz so sicher ;)







  2. Stiftung Warentest: Testsieger das Abus Bordo Alarm 6000A/90 Faltschloss

    HILITE, April 24, 2019

    Die Stiftung Warentest hat Fahrradschlösser geprüft und verglichen. Von 20 Modellen überzeugten nur fünf.  Hier eine kostenlose Übersicht


    Diese fünf Schlösser schnitten im Test mit der Gesamtnote "gut" ab:


    • Abus Granit Xplus 540/160HB2 (Bügelschloss, Note 1,6)

    • Abus Bordo Granit Xplus 6500/110 (Faltschloss, Note 1,9)

    • Decathlon B'Twin 940 (Bügelschloss, Note 2,0)

    • Abus Citychain 1010/110 (Kettenschloss, Note 2,0)

    • Kryptonite Kryptolok 990 (Bügelschloss, Note 2,0)

    Unser Favorit ist aber definitiv das  Bordo™ Alarm 6000A.

    Das Bordo™ Alarm 6000A aus dem Hause Abus läutet eine neue Ära des Diebstahlschutzes ein. Neben der gewohnt hohen Qualität des alt bewährten Bordos verscheucht das Bordo™ Alarm über einen 100dB lautstarken Signalton potentielle Diebe. Hierbei unterscheidet es jedoch intelligent über die "3D Position Detection" ob es sich um kleinere Erschütterungen (leichte Bewegung des Rades) oder massive Einwirkungen handelt. Wird dein Velo beispielsweise ausversehen von Passanten angerempelt, piepst das Schloss einmal kurz auf. Macht sich ein Dieb jedoch massiv an deinem Velo zu schaffen, schlägt das Bordo™ Alarm für 20 Sekunden mit mindesten 100 dB Alarm. Danach stellt sich das Schloss automatisch erneut scharf. Beim Tramsport ist die Alarmfunktion nicht aktiv. Zudem kannst du manuell jeder Zeit wählen, ob der Alarm beim Abstellen aktiviert werden soll oder nicht. Über den SH-Halter lässt sich das Schloss nach vorne hin entnehmen, was gerade bei kleineren Rahmenhöhen empfehlenswert ist. Neben den zahlreichen technischen Highlights ist das Bordo™ Alarm im Design ebenfalls absolut gelungen, was die Auszeichnung des Red Dot Awards – Produkt Design 2018 – bestätigt.


    Abus Bordo Alarm


    Features:


    • Alarmfunktion mit mindestens 100 dB für 20 Sekunden

    • 3D-Position Detection - intelligente Sensorik erkennt stärke der Erschütterung und gibt entsprechendes Signal ab

    • Streben aus gehärtetem Stahl, 5 mm dick

    • 90 cm Länge, das Velo lässt sich bequem an einen festen Gegenstand schliessen

    • Abus Plus Zylinder mit hohem Manipulationsschutz

    • SH-Halter, empfohlen bei kleinen Rahmenhöhen

    • Sicherheitslevel 10

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=MzZFU2bCzx4


    Bei HILITE-Bikes in Basel erhältlich!


  3. Neue ROTOR 1x13 Road, Gravel und Cross Brems-/Schaltgruppe ab 1750gr.

    HILITE, February 26, 2019
    Vor wenigen Tagen wurde die neue Rotor 1x13 Road Gruppe vorgestellt, welche im April verfügbar sein wird. 


    Rotor 1x13 Gruppe Preise und Gewichte


    Wir hatten ja bereits eine Gravel TItanbikes mit der Rotor Uno aufgebaut und nun gibt es eine Nachfolgegruppe.




    Die Schaltung wie auch die Bremse funktionieren rein hydraulisch und ist unglaublich modular. Sie kommt mit lediglich einem Kettenblatt (1x) und 4 unterschiedlichen Kassetten auf dem Markt. Es braucht eine spezielle hintere Nabe um die Kassette aufzunehmen. Das Gewicht der kompletten Gruppe (Schaltung und Bremse) ist mit 1785gr (excl. Kurbel) angegeben und ist damit die leichteste Disc Schaltgruppe auf dem Markt. Damit lässt sich ein sehr leichtes Rad aufbauen.Ich schätze mit unserem s Gravel Titanbike lässt sich ein Gesamtgewicht von unter 7kg mit Pedalen verwirklichen. Es ist eine Road-Disc Gruppe mit Rennrad Brems-/Schalthebeln. Es gibt keine Möglichkeit diese Gruppe an einem Fahrrad mit geraden Lenker zu montieren. Daher auschliesslich für Road, Gravel und Crossbikes. Die Gruppe kann in 4 unterschiedlichen Varianten geordert werden.


    Rotor 1×13 Ultimate Performance kit









    “For competitive riders who track their performance and that are looking for climbing capacity with a lighter, more aero, and reliable groupset than the traditional 2×11 set-up.  The perfect choice for those looking to enhance your cycling performance with the most sophisticated power meter in the market.”



    Schweizer Preise sind mir noch keine Verfügbar, daher die Angabe in €.


    Diese Variante kostet 4500€ kit und beinhaltet die 1×13 Gruppe, die Rotor 2INpower direct-mount road Leistungsmessungskurbel mit einem Direct Mount Kettenblatt, eine Satz Carbonlaufräder mit einem 13-fach kompatiblen Freilaufkörper.




    Rotor 1×13 Super Light kit


    “For high performance riders who want a super light ride for sprints, attacks, mountain passes and high-speed descents with an optimized gear sequencing for demanding climbs. Disc brake designed high-performance carbon wheels a Super Light experience that will exceed all your expectations in lightness and maximum performance.”


    Für 3450€ und wie oben aber mit einer Standardkurbel ohne Leistungsmessung.




    Rotor 1×13 Adventure kit



    “For competitive cyclists who want a light and reliable hydraulic system with an optimized gear sequencing and wheels built for comfort and durability. 1×13 has been designed to strike the perfect balance between lightness, precision and durability with aluminum wheels to withstand the most demanding pedaling conditions.”

    Hier ein grosses Preisgefälle für 2600€ aber ohne Leistungsmessung und mit einem Alu-Laufradsatz.


    Rotor 1×13 Compatible kit




    “For cyclists who want to upgrade their current transmission with a reliable hydraulic 1x system and the option to easily upgrade your hubs, wheels and cassette to 13s at a later stage. 1×12 is the entry point to the ROTOR 1×13 platform and our affordable 1×12 cassettes offer you a gear range similar to 2×11 with a lighter, more aero and reliable combination without changing chainrings at any time.”



    Hier für 2000€ die reine Brems-/Schaltgrupe ohne Laufradsatz und mit einer 12-fach Kassette um die Gruppe an deinen existierenden Lufräder zu montieren. Möchtest du dann später auf 13-fach wechseln, kannst du eine 13-fach Kassette mit einem entsprechenden kompatiblen 13-fach Laufradsatz kaufen. Die 12-fach Kassette ist kompatibel mit SRAM 1x12 Naben/Laufrädern.



    Rotor verwendet für Ihre Bremse und Schaltung ein geschlossenes System und verwendet Mineralöl. Die Gruppe ist deutlich leichter als jeder mechanische oder elektrische Schaltung. Keine mechanische Nacheinstellung der Schaltung oder das nachladen einer Batterie erübrigt sich damit auch. Auch darf man definitiv erwähnen das Rotor alle Teile selbst in Ihrem Werk bei Madrid herstellt. All made in Spain!





    Aber warum 13-fach statt wir Campa oder SRAM AXS 12-fach?

    Rotor möchte hier die Bike-Industrie mit dieser Schaltung revolutionieren, wie es auch die 1x12 Schaltung am MTB getan hat. 1x ist einfach, leichter, aerodynamischer und zuverlässiger mit weniger Teilen. Die grösste Hürde der bisherigen 1x12 Schaltungen ist aber die Gesamtübersetzung und die Abstufungen mit den erhältlichen Komponenten.


    Rotor hat nun die 1x13 entwickelt und hat hierzu unzähliige Daten von Amateur und Profisportlern ausgewertet um die optimale Gesamtübersetzung (Spreizung) und Abstufung zu ermitteln. Und dies in diversen Disziplinen wie bei Rennradlern, Im Gravelbereich wie auch bei Crossern. Die ermittelte Grundidee basiert auf den Daten und einer 1x13-Fach Gruppe mit unterschiedlichen Kassetten, 



    - 10-36


    - 10-39


    - 10-46


    - 10-52



    und einem einem Aufbau lediglich mit einem Schaltwerk. Um die 13-fach Kassette technisch umzusetzen wurde die Gesamtbreite wie bei einer 12-fach Kassette beibehalten und ein zusätzliches Ritzel ergänzt. In der Konsequent werden die einzelnen Ritzel wie auch die Kette schmäler. Daher braucht es nun eine Rotor Rvolver Nabe um die Schaltung mit 13-fach zu nutzen. Aber eben kann die Gruppe auch mit 12-fach genutzt werden und Rotor verwendet wie zB Sram ebenfalls ein 10er als kleinstes Ritzel.



    Selbstverständlich können die einzelnen Komponenten auch separat einzeln geordert werden. Hier die Gewichte und Listenpreise in €.







    Komponente UVP
    Righthand shift/brakeset (shift/brake lev

  4. Neue edle Klingel ab sofort bei uns erhältlich: Knog Oi Luxe

    HILITE, February 21, 2019

    Knog hat eine neue Edelstahlklingel auf den Markt gebracht mit dem Namen „Oi Luxe“ von Knog. Diese Klingel ist komplett kunstofffrei und besticht durch einen klangvollen Ton. Die verwendeten Materialien sind hier nun Messing, Edelstahl und Kunstleder. Die neue Klingel sieht nicht nur richtig schick am Lenker aus, auch der Hauptkritikpunkt der „Oi Classic“, nämlich die Stärke des Klingeltons, wurde durch einen Messing-Klöppel deutlich gesteigert. Die Oi Luxe Klingel gibt es, wie die klassische Version, für 22.2 mm oder für 31.8 mm Lenkerdurchmesser. Farblich kann man zwischen einem matten Schwarz, Silber und Messing wählen. Preislich liegt die stylische Klingel bei 39,90CHF. Die neue Klingel passt perfekt an unser Titan Reiserad mit Pinion.



    • Erfolgsgekrönte Fahrradglocke, die nicht wie eine Glocke aussieht

    • Deluxe Version mit edlem Metal und Lederoptik

    • Das Oi passt optimal neben Bremshebel

    • Angenehmer Klang

    • Ästhetische Klingel


    Edle Edelstahlklingel von Knog






  5. Shimano R9100 / 8000-Schaltwerke mit Wolf Tooth RoadLink DM größere Gänge fahren

    HILITE, November 15, 2018
    Sehr häufig verbauen wir an unseren Titan Gravel und Titan Rennrädern Shimano Dura-Ace oder Ultegra Gruppen. Das Shimano Dura-Ace Schaltwerk erlaubt offiziell nur den Verbau von 30er Kassetten. Durch den RoadLink kann man technisch auch grössere Kassetten verbauen und unter Umständen verbessert sich die Schaltperformance. Ähnlich verhält es sich vom Prinzip beim langen Ultegra Schaltwerk. Dieses ist bis zu 11-34 Zähne kompatibel. Durch das RoadLink können auch grössere Kassetten verbaut werden.


    Fahren Sie grössere Gänge auf Ihrer Shimano R9100 / R8000-Schaltwerken durch das Wolf Tooth RoadLink DM 


    Mit diesem RoadLink können Sie grössere Kassetten verbauen. Sie verbessern damit allerdings nicht die Schaltperformance. Sondern es wird baulich dafür gesorgt eben eine grössere Kassette verbauen zu können. Aber die Schaltqualität kann auch verbessert werden.



    Wolftooth ROADLINK DM


    Kompatibilität:



    - Shimano Dura-Ace R9100- und Ultegra R8000 Generation Schaltwerk. 

    - Nur für Standard-Schaltauge

    - Direkt montierte Schaltauge werden nicht unterstützt.

    - Optimiert für den Einsatz mit 11-36t, 11-40t und 11-42t 11-fach Kassetten

    - Verbessert die Leistung mit 10-42t 11-fach-Kassetten, jedoch nicht auf das Werksniveau

    Ändert nicht die Kapazität des Umwerfers. Für Details und weitere Informationen besuchen Sie die RoadLink-Tech-Seite



    Woolf Tooth RoadLink DM Uebersetzung



    Tech Specs:

    - Gewicht: 20g (8g mehr als Shimano Standard Version)

    - CNC gefertigt aus 6061-T6 Aluminium mit einer Gewindeschraube aus Edelstahl

    - Type II anodisiert in schwarz

    - Entwickelt und hergestellt in Minneapolis, MN USA


    wolftoothcomponents.com



  6. NEU ENVE G-Serie Gabel, ENVE G-Serie Lenker und ENVE Fat Fork

    HILITE, October 29, 2018

    Die neue Gabel mit der Bezeichnung G-Serie von Enve verfügt über ein Monocoque Bauweise, das die Festigkeit erhöht. Die Reifenfreiheit wurde auf 50mm erhöht, welche die allermeisten Gravelreifen nun aufnehmen. Die Enve G-Serie Gabel ist Schutzblechkompatibel, wiegt 520 Gramm, hat eine interne Bremskabelführung und kostet (in USA) rund US$550. Der G-Series Lenker wurden für Wege abseits von Teer optimiert und ist daher für das Schotterfahren geeignet. Der LEnker ist in der Breite gewachsen und der Flare hat auch ordentlich zugenommen mit 12cm. Es hat viel Platz zum Klemmen, und ansonsten wurden runde Formen minimiert. Der ENVE G-Serie Lenker kostet US$350. Schweizer Listenpreise habe ich leider keine. Aus Erfahrung wird der US$ Preis aber mindestens der Euro Preis sein und damit Preise in CHF rund 20% höher sein. Lenker und Gabel werden perfekt an unser HILITE Gravel Disc Titan passen.


    Ebenfalls gibt es neu eine Enve Fatbike Gabel und neue ENVE Laufräder


    Gabeln so weit das Auge reicht! Enve hat auch eine neue Fatbike Gabel im Sortiment, einfach Fat Fork genannt. Diese verfügt ebenfalls über eine einteilige Carbon-Konstruktion (Monocoque) und hat einen Freiraum für bis zu 5-Zoll-Reifen. Vielleicht noch wichtiger, es verfügt über ein austauschbare Adapter an den Ausfallenden, um von 26-Zoll- auf 27,5-Zoll-Reifen umzubauen. ENVE FAT Fork geht für US$625 über den Ladentisch. DIe ENVE Fat Fork kann dann neu mit den M685 Fatbike Laufradsatz kombiniert werden, der sowohl als 26-Zoll-Version als auch als 27,5-Zoll-Version erhältlich ist. Beide Varianten verfügen über eine Innenmaulweite von 85 mm. Wie andere Räder der M6-Serie verfügt das M685 über ein hookless-System und Anti-Pinch-Flat-Technologie. Die Felgen wiegen 600 Gramm pro Stück. Die M685 als Felgenoption kostet US$999 Dollar oder als kompletter Laufradsatz mit Industry Nine-Naben für US$2.800.


    Alle Produkte sind über HILITE Bikes erhältlich.


    ENVE Gravel fork with up to 50 mm clearence






  7. Cane Creek eeWings Titan Kurbel mit Stages Wattmessung

    HILITE, September 29, 2018
    Schon vor einiger Zeit hat Cane Creek die neue eeWings Titankurbel vorgestellt. Es verschlägt einem fast den Atem. Die eeWings Kurbel ist zu 100% aus Titan und wird in einem gebürstetem Finish ausgeliefert. Sie wurde entwickelt um alle Trail- und All-Roadvarianten zu genügen. Sprich für MTB-, Trail-, Gravel- und All-Roadansprüche entwickelt. Der Claim der Cane Creek eeWings Titan Kurbel ist das diese ca. 20-30% steifer gegenüber einer Carbonkurbel ist. In Anbetracht des geringen Gewichtes, der langen Garantie und der wesentlich höheren Schlag-unempfindlichkeit gegenüber Carbon ist das kein so schlechter Preis. Aber trotzdem noch teuer. Aber die Stückzahlen werden sich sicher in Grenzen halten. Meiner Meinung nach die schönste Kurbel die man sich an ein Titan Rennrad montieren kann. 




    Verfügbare Kurbelarmlängen sind: 170 mm, 172,5mm, 175 mm

    Der Q-Faktor beträgt: 176 mm

    Der Achsdurchmesser ist: 30 mm


    Material: Grade 9 Ti-3Al-2.5V Titan (Kurbelarme), Grade 5 Ti-6Al-4V Titan (Achse, Verbindung und Kettenblatt Aufnahme.


    kompatible Gehäusebreite: BSA73 mm, PF92, PF89,5, BB30 (nur außenliegende Lager), PF30 (nur außenliegende Lager), 392EVO


    kompatible Kettenblätter: mit X-SYNC Chainrings



    Das Gewicht! unglaubliche 395gr. ohne Kettenblätter bei einer 170mm Kurbel.



    Nun setzt Cane Creek aber noch einen drauf und offeriert die eeWings Titan Kurbel mit einer integrierten Wattmessung von Stages. So wie man es von den Stages auch kennt.




    Cane Creek gewährt auf Kurbeln eine Qualitätsgarantie für die Dauer von 10 Jahren ab Kaufdatum. Über die genauen Garantiebestimmungen informiert euch der Hersteller.



    Die Cane Creek eeWings Titan Kurbel ist bereits bei uns verfügbar und die Cane Creek eeWings Titan Stages Kurbel Ende des Jahres.

    Youtube: https://youtu.be/hx2rAWz_u3k

    Herstellerlinkhttps://www.canecreek.com/product/eewings/


    Die Cane Creek eeWings Titan Kurbel mit Stages Wattmessung ist nun über HILITE bestrellbar.


    Cane Creek ee wings Stages






  8. Neuer Pinion Schaltgriff DS2 - ab Herbst bei HILITE verfügbar

    HILITE, June 25, 2018

    Pinion stellt an der Eurobike einen neuen Schaltgriff vor, mit dem Namen DS2, der in Kooperation mit den Ergonomie-Spezialisten von Ergon entwickelt wurde. Den Pinion Schaltgriff DS2 werden wir ab Herbst liefern können.

     



     

    Die Ergebnisse und Erkenntnisse aus zahlreichen Tests und mehreren Jahren Praxiseinsatz in verschiedenen Einsatzbereichen und zu unterschiedlichen äußeren Bedingungen, flossen maßgeblich in die Produktentwicklung des neuen Schaltgriffs ein.

    Neben der verbesserten Ergonomie für alle Handgrößen, wurde in Kooperation mit Ergon insbesondere die Griffigkeit bei Nässe optimiert. Komplett neu ist das Design des Schaltgriffs. Die veränderte Leitungsführung und werkzeuglose Zugeinstellung sorgen für eine aufgeräumte Optik der gesamten Lenkereinheit.

    FEATURES DES NEUEN Pinion SCHALTGRIFFS DS2
    - Ergonomisches Cockpit für alle Einsatzbereiche und Handgrößen
    - Einzigartiger Ergon-Factory-Compound für verbesserte Griffigkeit, insbesondere bei Nässe
    - Kompakte, leichte Bauform mit verbesserter Schaltzugführung
    - 2-Zonen-Aufbau für präzise Greifergonomie mit und ohne Handschuhen
    - Werkzeuglose Zugeinstellung
    - Symmetrischer Aufbau: wahlweise links-rechts-Montage
    - Nur ein Werkzeug zur Montage notwendig (2,5 mm Innensechskant-Bit)

    NEU: Einzigartiger Ergon-Factory-Compound für verbesserte Griffigkeit, insbesondere bei Nässe.
    EXTRA: Für den Schaltzugwechsel unterwegs ist im Lenkeradapter ein 1,5 mm Innensechskant-Bit im integriert.

    Abhängig von der jeweiligen Ganganzahl ist die Bezeichnung der Pinion DS2-Modelle:

    DS2.18 (für Getriebetyp P1.18), Art. Nr. P5560
    DS2.12 (für Getriebetypen P1.12 / C1.12), Art. Nr. P5561
    DS2.9 (für Getriebetypen P1.9 XR / P1.9 CR / C1.9 XR), Art. Nr. P5562
    DS2.6 (für Getriebetyp C1.6), Art. Nr. P5563



     

     

     


  9. Tubolito Fahrrad Schlauch

    HILITE, May 23, 2018


    aktuell sind wir bei HILITE-Bikes Titan sehr gut ausgelastet und die Wartezeiten müssen leider erhöht werden. Das resultiert auch das ich kaum dazu komme, über neue Produkte etc. zu berichten. Umso wichtiger sind für uns Produkte die durch Gewicht, Wartunsarmut oder Servicequalität hervorstechen und uns, und dem Kunden auf lange Sicht Energie, Geld und Nerven sparen. Mit Rohloff, Shimano, Gates wie auch Pinion machen wir bereits sehr gute Erfahrungen. Nun erweitern wir unser Produktangebot und nehmen den Tubolito Fahrrad Schlauch in Programm und für eine gewisse Zeit (Kontingent) gibt es diesen als kostenloses Upgrade zu jedem neuen Titan Fahrrad.


    Woraus besteht ein Tubolito Fahrrad Schlauch? Dieser Schlauch wird hergestellt aus thermoplastischen Elastomeren. Thermoplastische Elastomere sind Kunststoffe, die eine thermoplastische Verhaltungsweise haben und sich bei Wärmezufuhr verformen lassen. Außerdem weist der Schlauch keine Nähte auf, was seine Dauerhaftigkeit deutlich erhöht. Ansonsten besitzt dieser Stoff eine hohe Dehnungsfähigkeit und kann dadurch sein Volumen bis auf das Vierfache vergrößern. Ein weiterer großer Vorteil liegt darin, dass er dadurch doppelt so hoch belastet werden kann, wie ein gewöhnlicher Schlauch. Hinzu kommt, dass sein Gewicht nur noch ein Drittel eines herkömmlichen Schlauches beträgt. Dabei wird enorm an Masse gespart, mit denen beide Räder rotieren. Sie erkennen den Tubolito Fahrrad Schlauch immer am orangenen Ventil.

    Der SchlaucheinbauDas Material bei einem Tubolito Fahrrad Schlauch bestehend thermoplastischen Elastomeren, ist für den Neuling auf den ersten Blick etwas ganz Neues. Und es fühlt sich auch so an. Aber schnell wird auch Ihnen klarwerden, dass der Einbau des Schlauches sehr einfach von statten geht. So mancher, der diesen Schlauch das erste Mal aufpumpte, wunderte sich, dass dieser Schlauch nicht sogleich seine Form bekam. Aber er ist sehr anpassungsfähig und nimmt dann die Prägung des Reifens und der Felge an. Falls bei Ihnen das Ventil nach außen zeigen sollte und sich nicht von selbst nach innen ausrichtet, können Sie den Schlauch ohne Probleme nach innen drehen. Dadurch bringen Sie das Ventil in die gewünschte Innenlage und es kommt wieder in die richtige Stellung. Die weitere Montage geschieht dann wie üblich. Zum Schluss wird der Schlauch mit entsprechendem Druck aufgepumpt und aufs Rad montiert.Nicht nur auf dem glatten Asphalt hervorragend Der Tubolito Fahrrad Schlauch ist nicht nur auf dem glatten Straßenasphalt hervorragend. Nein, er hält auch hunderte von Kilometern Wurzeln, buckligen Pfaden und sogar Stein- und Schotterwegen stand und hat dabei allen Erwartungen von seinen harten Testern bestens erfüllt. Welche Schlauchgrößen gibt es? Den Tubolito Schlauch können Sie als normalen Schlauch in der Größe 26, 27,5 und 29 bekommen. Die mit 45 Gramm noch stärker gewichtsreduzierten Schläuche sind die S-Tubos. Der Siegeszug des Tubolito Schlauches ist nicht mehr aufzuhalten. Auch die Rennfahrer können sich freuen. Schon bald wird eine neue Version extra für Rennfahrer in den Handel kommen. Diese Version nennt sich Road Version und wird noch stärker gewichtsreduziert sein als die bisherigen Varianten. Schlussfolgerung Von prominenten Testfahrern wurden Probefahrten mit diesen Schläuchen durchgeführt. Diese gingen tausende von Kilometern durch schwieriges Gelände. Das alles geschah unter höchsten Belastungen der Schläuche, ohne dass auch nur einem von ihnen dabei die Luft ausging. Der Tubolito Fahrrad Schlauch ist deutlich leichter und pannenresistenter als ein gewöhnlicher Schlauch. Dieser Schlauch braucht keine Empfehlung. Er empfiehlt sich selbst.

  10. Kunde gesucht für Titan E-Bike mit Bosch Performance Line | Rohloff E-14 | Gates Riemenantrieb

    February 20, 2018

    Der neue Bosch Motor der Performance Line ist recht beliebt, weshalb HILITE Titan Fahrrad in den letzten Monaten eine entsprechende Brücke konstruiert hat, für den Verbau des Bosch Antriebs Typ Performance Line an unserem Titan Rahmen. Diese kann man sich ähnlich wie die Pinion Brücke vorstellen.

    Die Bosch Performance Line ist für sportliches, kraftvolles Fahren ausgelegt und erreicht die 45km/h und ist damit ein S-Pedelec. Der dynamischer Antrieb überzeugt mit einer leistungsstarken Unterstützung von flach bis steil, von Asphalt bis Trail. Die Drive Unit beherrscht ausnahmslos jede Gangart.? ?Die Perfomance Line hat eine höheres Drehmoment (60 Nm) und mehr Power? ?(350??W?).

    Titan E-Bike mit Bosch Performance Line Titan E-Bike mit Bosch Performance Line


    ?
    Optimale Integration der Drive Unit in den Rahmen für mehr Bodenfreiheit. Reduziertes Volumen für leichten Antrieb, geringer Q-Faktor für sportive eBiker.

    Ob entspannt zur Arbeit oder auf ausgedehnten Touren in der Freizeit – mit der Drive Unit Performance erweitern Sie Ihren Aktionsradius. Der leistungsstarke Antrieb beschleunigt mit spürbarem Schub – kraftvoll und sportlich. So bewältigen Sie große Distanzen und Steigungen unbeschwert und mit jeder Menge Spaß – bis zu ?45 km/h?.?

    Die Rohloff SPEEDHUB bietet sich als idealer Fahrradantrieb geradezu zum Einsatz an Pedelecs mit starken Mittelmotoren an, denn die Getriebenabe hat sich in der Vergangenheit als äußerst haltbar und zuverlässig erwiesen. So wurden schon Laufleistungen von 300.000 Kilometern und mehr dokumentiert, was deutlich für die Langlebigkeit des Titan E-Bike mit Bosch Performance Line spricht.

    Ein weiterer Vorteil der Nabe stellt der hohe Wirkungsgrad derselben dar, was sich auch gerade am E-bike als Vorteil erweisen kann. Grenzenlose Möglichkeiten bietet die Rohloff 14-Gang-Nabenschaltung mit riesigem Übersetzungsbereich bis 520 %, die auch im Stand schaltbar ist.

    ?Natürlich würden an dem Vorzeigeprojekt die besten Teile passen wie eine hochwertige FOX oder die neue Suntour Mobi Federgabel, Shimano XT 4-Kolben Scheibenbremse, Schwalbe Plusbreifung als Faltreifen, Supernova E3 E-Bike Lampe, etc.

    ?Nun suchen wir einen ersten Referenzkunden für dieses Projekt. Sie profitieren von einem 30% reduzierten Endpreis auf das komplette Titan Fahrrad mit Bosch Performance Line, Rohloff (E-14) Nabenschaltung und dem Gates Riemen. Alles auf Mass und die Teile können wie immer bei HILITE Custom wunschgemäß zusammengestellt werden.

    Bei Fragen zum Titan E-Bike mit Bosch Performance Line jederzeit melden bei: biagio(at)hilite-bikes.com


Seite