1. 10000 H�henmeter Bahnentour Davos-Klosters im "Singletrail-Paradies der Alpen"

    June 28, 2011

    Letztens sind wir die Bahnentour im Graubnden gefahren und ich muss sagen, dass es die Tour wirklich in sich hat. Die Bahnentour Davos-Klosters ist das Enduro-Highlight der Mountainbiker und zhlt zu den attraktivsten Bikedestinationen in Graubnden. ber 10'000 Hhenmeter gehts runter und das fast ausschliesslich auf erstklassigen Singletrails und erst noch an einem einzigen Tag. Auf den Trails war ich mit unserem Sunfire Enduro-All-Mountainbike in 150mm Einstellung unterwegs, welches perfekt fr diese Tour ist. Nur musste ich feststellen, dass mir "etwas" die bung fehlt. Die Tour kann man auch gefhrt durch diverse Guides absolvieren und hier kann ich Thomas Giger empfehlen. Ride-Herausgeber und Bahnentour-Erfinder Thomas Giger fhrt dich den ganzen Tag ber die Trails, er kennt jeden einzelnen Abschnitt wie seine Westentasche und macht die Tour auf Anhieb zum unvergesslichen Erlebnis.

    Grundstzlich: Die Trails sind teils recht anspruchsvoll und meistens richtig flowig. Auch wer wirklich gut fhrt muss sich schon richtig sputen und ebenfalls bergauf muss man fest in die Pedale drcken. Meiner Meinung sind die meisten Trails auf der Singletrail-Karte im S2 Bereich und ab und an vielleicht sehr kurze S3 Strecken. Siehe http://www.singletrail-skala.de/

    hier noch ein Video von der Gotschna-Abfahrt nach Klosters.

    Die Tour kann man auch als Tourenpackage mit Zeitplan kostenpflichtig runterladen.

    Ausfhrliche Infos auch unter folgendem Link.

    TOURENDOWNLOAD BAHNENTOUR

    GPS-Daten fr die Bahnentour in Davos-Klosters, beschrieben in Heft 04/2010. Die Daten sind als GPS-Datei (GPX) und als Layer fr die Swiss Map (XOL) verfgbar und in ein ZIP-Dokument verpackt. Lade das Dokument mit untenstehendem Link herunter und entkomprimiere die ZIP-Datei um zu den einzelnen Dokumenten zu gelangen.

    Download hier oder hier das GPSIES File.

    Hhenprofil


    Hoehenprofil Bahnentour Davos Klosters

    Hoehenprofil Bahnentour Davos Klosters


    Kernfakten:

    Distanz: 90 km

    Aufstieg: 1452 hm

    Abfahrt: 10'414 hm

    Bahntransporte: 9

    Singletrail-Anteil: ber 90%

    Trailwiederholung: 1 (Felsenweg, ca 1 km)

    Bahnentour Davos-Klosters Karte

    Bahnentour Davos-Klosters Karte


    Strecke:

    1. Abschnitt: Strecke: DavosWeissfluhjochFelsenwegStrelapassChrbschhornStafelalpFrauenkirchGlaris.

    Charakter: Aufstieg aufs Chrbschhorn mit Schiebestrecke, schwierige Abfahrt zur Stafelalp

    2. Abschnitt: Strecke: GlarisRinerhornbirggHeidbodenWildbodenDavos.

    Charakter: Exzellente Singletrail-Abfahrt

    3. Abschnitt: Strecke: DavosWeissfluhjochFelsenwegStrelapassStrelaalpDavos.

    Charakter: Die klassische Singletrail-Abfahrt von Davos.

    4. Abschnitt: Strecke: DavosWeissfluhjochMeierhofer TliWolfgangGrenbdeliKlosters.

    Charakter: Die lngste Abfahrt mit einem einfachen, kurzen Austieg vor dem Wolfgangpass

    5. Abschnitt: Strecke: KlostersGotschnaChalbersss Serneuser SchwendiRtiwaldKlosters Dorf.

    Charakter: Erst steinige, dannn wurzelige Singletrailbafhrt zur Serneuser Schwendi.

    6. Abschnitt: Strecke: KlostersGotschnaChalbersss Serneuser SchwendiRtiwaldKlosters Dorf.

    Charakter: Abfahrt auf der Bndner A-Line, der Freeride-Strecke nach Kosters

    7. Abschnitt: Strecke: KlostersGotschnaSchwarzseealp GotschnabodenZugwaldKlosters.

    Charakter: Sehr schwieriger Abschnitt zur Schwarzseealp

    8. Abschnitt: Strecke: Klosters DorfMadrisaFlueKlosters Dorf.

    Charakter:Schwierige Strecke von Flue bis zur Talstation

    9. Abschnitt: Strecke: Klosters DorfMadrisaArensaSaasKblis.

    Charakter: Oberster Abschnitt auf altem Wanderweg, danach kniffliger Singletrail nach Saas

    Tipp: Die Bahnentour ist ein Muss fr jeden Biker! Die 10`000 Hm Downhill knnen an einem einzigen Tag gefahren werden. Die schnen Trails und das traumhafte Panorama lassen einen im VeloHimmel schweben. Die Abfahrten sind konditionell nicht zu vernachlssigen. Wer die Bahnentour in zwei Tagen in Angriff nimmt, kann auf einen wesentlich entspannteren Tag zurckblicken, gemtlich Pause machen oder sogar etwas ausschlafen. Und mit der bernachtung in einem Hotel ist auch gleich das Ticket fr die Bergbahnen dabei.

    Karte:

    Detaillierte Informationen zu den Touren und allen weiteren Strecken finden Sie auf der Singletrail Map der Region Davos Klosters Prttigau.

    Bike-Hotels in Davos Klosters

    10 Hotels auf die Bedrfnisse der Mountainbiker spezialisiert.

    Sonderangebote der Bike-Hotels. Ab zwei bernachtungen erhlt jeder Biker einen Gutschein zum Biketransport bei den Bergbahnen Davos Klosters

    Alpina Klosters

    7250 Klosters

    Bnda Davos

    7260 Davos Dorf

    Dischma Hotel

    7260 Davos Dorf

    Ducan Hotel-Restaurant

    7278 Davos Monstein

    Grischa - DAS Hotel Davos

    7270 Davos Platz

    Kessler's Kulm Hotel

    7265 Davos Wolfgang

    Kongress Hotel Davos

    7270 Davos Platz

    Solaria Feriensiedlung

    7260 Davos Dorf

    Sport-Lodge Klosters

    7250 Klosters

    Strela Hotel

    7270 Davos Platz

  2. Shimano Ultegra Di2 6770 Preise für Teile und Velos

    June 21, 2011

    Anbei die UVP Preise in Schweizer Franken.

    Shimano Wechsel Ultegra DI2 RD-6770 für CHF 399,-
    Shimano Brems-/Schalthebel Ultegra DI2 ST-6770 für CHF 281,-
    Shimano Umwerfer Ultegra DI2 FD-6770 für CHF 369,-
    Shimano Batteriehalter Ultegra DI2 SM-BR1 externe Kabelführung für CHF 187,-
    Shimano Batterie SM-BTR1-67A Ultegra DI2 für CHF 129,-
    Shimano Schalter Ultegra DI2 SW-R600 (Zweitschalter) für CHF 179,-
    Shimano Elektrischer Verteiler SM-JC41 interne Kabelführung für CHF 57,-
    Shimano Elektro-Kabel SM-EW67A-E Ultegra DI2 für CHF 159,-


    Line Up Chart Shimano Ultegra Di2 6770

    Line Up Chart Shimano Ultegra Di2 6770


    Unser Theon FL welcher speziell auf die Di2 ausgerichtet ist und einem Gewicht von beeindruckenden ab 950 Gramm an. Shimanos Elektronikschaltung “Di2” verlangt geradezu nach einem Rahmen, der die ingeniöse Technik angemessen integriert. Vorteil eines Di2 Rahmens ist unter anderem, dass die Kabel elegant und geschützt im Rahmen verlaufen; die entsprechenden Bohrungen sind extra verstärkt und abgedichtet, der Akku sitzt unauffällig unter der linken Kettenstrebe. Externe Zuganschläge für Schaltzüge hat der Rahmen gar nicht erst. Neben einer hohen Steifigkeit und dem leichten Gewicht war die Integration der Gruppe in die Rahmen ganz oben auf der Prioritätenliste, was perfekt gelungen ist.

    Ultegra Di2 Rennrad

    Ultegra Di2 Rennrad


    Bei uns erhalten Sie ein superleichtes DI2 Carbonrennvelo/Di2 Rennrad mit der Shimano Ultegra Di2 6770 schon bereits ab unter CHF 4500,-

  3. Testsieg für Mavic R-Sys SLR in RoadBIKE – MAGAZIN Ausgabe 07/2011

    June 21, 2011

    Laufräder im Check – Testsiege für Mavic!


    Mavic R-Sys SLR

    Mavic R-Sys SLR


    Laufräder sind eines der beliebtesten Tuningteile für Rennradfahrer. Der beste Kompromiss von Gewicht, Steifigkeit, Beschleunigung, Fertigungsqualität und verbaute Materialen zählen hierbei. Genau nach diesen Krieterien testete die roadBIKE. Das Mavic R-Sys SLR gewann den Testsieg mit einem “sehr gut“ im Bereich der Alu-Laufräder. Das R-Sys SLR wird mit Mavic Reifen ausgeliefert und wiegt nur 1390g. Besonders hervorgehoben wurde, dass die holen Carbon-Speichen sowohl auf Zug als auch auf Druck stark belastbar sind. Ebenso ergab der Test, dass der Voll-Alltagstaugliche Alleskönner eine optimale Steifigkeit für jedes Fahrergewicht bietet.

    Wir verbauen den Mavic R-Sys SLR Laufradsatz an allen unseren Rennrädern wie dem leichten Alu Rennvelo Theon AL, dem Carbon Rennvelo Theon FL und dem neuen Theon FL Di2, ausgestattet mit der neuen Shimano Ultegra Di2 6770.

  4. Leistungsmessung: SRM vs. Powertap

    June 20, 2011

    Leistungsmessungen zur Trainingsoptimierung sind bei Profis im Radsport heute Alltag. Da jedoch auch viele ambitionierte Hobbysportler ein zielgerichtetes und effizientes Training wünschen, verbreitet sich die Nutzung von Leistungsmessgeräten immer mehr. Die Trainingsoptimierung bzw. Steuerung alleine über den Puls kommt immer mehr aus der Mode.
    Die Vorteile der Leistungsmessung liegen auf der Hand: Während die Trainingsplanung und Steuerung über Pulsfrequenzen oft nur sehr ungenau sind, kann mit einem Leistungsmessgerät sämtliche Daten, wie Leistung, Geschwindigkeit, Herzfrequenz und Trittfrequenz aufzeichnen und zueinander in Relation setzen.
    Dafür braucht es nebst einem guten Coach auch viel Erfahrung auf Seiten des Athleten, um die Daten richtig zu interpretieren. Ein wichtiges Detail wird hierbei allerdings oft vergessen: Ein Leistungsmessgerät alleine macht leider noch nicht schnell!

    Die beiden bedeutendsten und besten Produkte sind wohl SRM und Powertap.
    Während bei SRM die Leistung über eine spezielle Kurbel gemessen wird, funktioniert die Messung beim Powertap über die Hinterradnabe.
    Beide Systeme sind je nach Ausführung 200-300g schwerer als das entsprechend herkömmliche Bauteil.

    Hier die Vor- und Nachteile der einzelnen Systeme:

    Vorteile SRM:
    - Funktioniert mit allen Laufrädern
    - Kann auch an andere Velos (MTB, ZF-Rad etc.) montiert werden
    - Funktioniert an allen Velos
    - Langlebig und recht zuverlässig. Auch im Winter, bei Schnee, Regen und Kälte
    - Steigung kann selbst gemessen und kalibriert werden

    Nachteile SRM:
    - Preis (ab Euro 2370.-/CHF 3000.-)
    - Batterietausch kann offiziell nur von SRM vorgenommen werden
    - Steigung muss regelmässig neu eingestellt werden
    - Wer nur dasselbe Rennrad für Training und Wettkampf benutzt, muss das Mehrgewicht auch am Rennen mit schleppen

    Vorteile Powertap:
    - Schneller Wechsel bei verschiedenen Fahrrädern des gleichen Typs (z.B. Hinterradtausch von Rennrad zu Rennrad)
    - Für Rennen kann schnell ein leichteres Wettkampfrad ohne Powertap montiert werden
    - Steigung kann selbst überprüft werden
    - Günstiger Preis (ab rund CHF 600.-/Nabe, + zusätzlich Speichen und Felgen für ein komplettes Laufrad)

    Nachteile: Powertap:
    - Zuverlässigkeit der Nabe. Geht etwas kaputt, wird es schnell kompliziert und teuer
    - Steigung kann nur vom Hersteller eingestellt werden

    Seit kurzem bietet ein neuer deutscher Hersteller, Power2max genannt, ebenfalls Leistungsmessung in der Kurbel an. Das System ist im Prinzip
    dasselbe, wie es von SRM verwendet wird. Es hat also die gleichen Vor- und Nachteile gegenüber dem Powertap. Allerdings ist das Power2max-System nur halb so teuer wie jenes von
    SRM. Über Qualität und Langzeiterfahrungen kann man wegen der kurzen Marktpräsenz leider noch nichts berichten.
    Power2max




  5. 8 Vorteile der Shimano Dura-Ace 7970 Di2/Di2 Ultegra 6770-Test, Erfahrung – Di2 Rahmen, Rennvelo, Rennrad

    June 20, 2011

    Nun ist es offiziell. Shimano bringt bald die neue Di2 Ultegra 6770 auf dem Markt. HILITE Bikes hat dazu schon ab Mitte August einen speziell dafür ausgerichteten Rahmen auf Lager und auch die Komponentengruppe wird in Balde eintreffen!!! Sichern Sie sich eines der ersten Ultegra DI2 Velos auf dem Markt.

    Aber nun nochmal für Sie die Vorzüge der DI2 am Beispiel der Dura-Ace Di2. Shimanos Dura-Ace Di2 schaltet mittels Strom statt mit Kabelzügen. Anbei unsere Erfahrung und weitere Neuigkeiten rund um die Shimano Di2 Elektronik Gruppe. Ebenfalls wird ab August unser speziell auf die elektronische Schaltung Di2 ausgerichteter Rahmen verfügbar sein. Basis ist unser Theon FL Carbon 2011 mit komplett innenverlegten Zügen.

    Unser Kunde ist bereits seit über einem Jahr mit einer der ersten Dura-Ace 7970 Di2 Schaltung unterwegs, geschätzte 15’000 km: Bisher kein einziges Problem außer einem leeren Akku: Aber hier die Vorteile und weitere Infos im Detail.

    8 Vorteile der Shimano Dura-Ace 7970 Di2:
    1. Schaltwerk mit perfekt eingestellter mechanischen Dura-Ace Schaltung vergleichbar.
    2. Der Di2 Umwerfer ist wohl das beste was es in Sachen Schaltperformance gibt. Automatische Umwerferjustage daher die Die Schaltung justiert sich selbst. Superschnelles und exaktes schalten. Auf Knopfdruck, fast lautlos auch unter Last. Ein kurzes Antippen des Schaltknopfs egal ob hoch oder runter schalten.
    3. Der Akku ist außerordentlich ausdauernd und erlaubt bis zu 20.000 Schaltvorgänge mit einer Ladung – 2.000 bis 4.000 Kilometer damit unterwegs zu sein, ist realistisch. Die Ladestandsanzeige informiert rechtzeitig. Die Wahrscheinlichkeit, mit leerem Akku auf der Strecke zu bleiben, ist extrem gering. Mit zwei bis drei Ladevorgängen pro Jahr wird demnach wohl die Mehrheit der Radfahrer klarkommen. Häufige Ladezyklen werden den Akku also kaum zerstören. Maximal zwei Stunden dauert dauert eine Vollladezyklus.
    4. Die Kabel sind an den Enden mit wasserdichten Steckern versehen.
    5. Selbst mit dicken Winterhandschuhen sind die Tasten sicher zu treffen.
    6. Version für Zeitfahren, Triathlon: Schalten vom Basislenker und Aufsatz mit der Zeitfahrversion. Schnell in die aerodynamsichen Position auf dem Aufsatz, aber auch beim beschleunigen oder am Berg aus der Bremshebelposition ohne umzugreifen schalten zu können.
    7. Shimano bietet neue, zusätzliche Schalter für die elektronische Schaltung Di2 an, die speziell für Sprinter entwickelt wurden, die stets den Lenker fest im Griff haben wollen.
    8. Upgrade für Sprinter – Satellite Shifter für Di2. Schalter für die rechte und die linke Seite, der rechte dient zum Runter-, der linke zum Hinaufschalten. Die kleinen Schalter können an jeder Stelle des Lenkers montiert werden und ganz einfach an die montierten Dura Ace Di2 Dual-Control-Hebel angeschlossen werden.

    Spezielle Rahmen:
    Die Elektrogruppe ist geradezu prädestiniert dafür, die Kabel innen zu verlegen. Unser Theon FL Carbon 2011 Rahmen hat bereits schon seit der Saison 2011 komplett innenverlegte Züge, dadurch sieht das Rad aufgeräumt aus und alle Kabel sind vor Beschädigung geschützt und ist prädestiniert für die Montage der Di2 Gruppe. Die Gabel hat einen konischen Schaft für mehr Steifigkeit. Der Akku wird unauffällig unter der linken Kettenstrebe befestigt. Externe Zuganschläge für Schaltzüge hat unser Rahmen gar nicht erst. Dank der hohen Steifigkeitswerte vom Theon FL Carbon Rahmen und der Gabel liegt das Rad in jeder Fahrsituation souverän auf der Straße und martert seinen Fahrer nicht mit übermäßiger Härte. Das Gewicht des Rahmens liegt bei knapp über 1.000 Gramm und ist vergleichsweise niedrig. Anbei noch das Theon FL in der klassischen Variante. Ab Mitte August in der Di2 Version erhältlich.


    Ultegra Di2 Rennrad

    Ultegra Di2 Rennrad


    Gewichte: So viel wiegt die Dura-Ace 7970 Di2/Ultegra 6770 Di2
    Mehrgewicht 96 Gramm: Schaltwerk, Umwerfer und Kabel der Di2 sind schwerer als bei
    der mechanischen Version, dazu kommt der Akku. Die Griffe holen viel wieder raus

    Folgendes kurze YouTube Interview-Video kann ich noch empfehlen, Pros über die Shimano Di2 ausgefragt wurde.

    Fazit:
    Wenn es um Funktion geht, kommt unserer Meinung keine mechanische Gruppe an die Shimano Dura-Ace Di2 heran. Die Schaltung arbeitet sensationell präzise unter allen Testbedingungen und setzt sich locker an die Spitze aller bisher getesteten Systeme.

    Ultegra Di2 Rennrad

    Ultegra Di2 Rennrad


  6. Neue elektronische Shimano Ultegra Di2 6770 bei HILITE erhältlich-Gewichte-Tests-Erfahrungen

    June 20, 2011

    Rennvelo-Di2-Ultegra-6770-/-Di2-Dura-Ace-7970

    Rennvelo-Di2-Ultegra-6770-/-Di2-Dura-Ace-7970


    Wie schon in einem der letzten Blogposts über die Di2 Dura-Ace 7970 berichtet, bringt Shimano nun die elektronische Schaltung auch als günstigere Ultegra Di2 6770 auf den Markt. Anbei erste Bilder, Tests, Gewichte und Videos. Der Markt für hochwertige, leichte und bezahlbare Carbon Di2-Räder ist noch recht übersichtlich, doch nun kommt Bewegung in die Sache. HILITE bietet auf Basis des Theon FL ein speziell auf die Di2 ausgerichtetes Rahmen-Set mit einem Gewicht von beeindruckenden ca. 950 Gramm an. Wir nennen diesen Rahmen zukünftig den Theon FL Di2. Übrigens, FL steht bei allen Carbonrähmen für Feather-Light (Federleicht)! Shimanos Elektronikschaltung “Di2” verlangt geradezu nach einem Rahmen, der die ingeniöse Technik angemessen integriert. Vorteil eines Di2 Rahmens ist unter anderem, dass die Kabel elegant und geschützt im Rahmen verlaufen; die entsprechenden Bohrungen sind extra verstärkt und abgedichtet, der Akku sitzt unauffällig unter der linken Kettenstrebe. Externe Zuganschläge für Schaltzüge hat der Rahmen gar nicht erst. Neben einer hohen Steifigkeit und dem leichten Gewicht war die Integration der Gruppe in die Rahmen ganz oben auf der Prioritätenliste, was perfekt gelungen ist. Das Schalten per Knopfdruck mittels der Di2 bedeutet einen Quantensprung in Sachen Ergonomie und Komfort, welcher im Alltag sehr direkt zu erfahren ist.


    Mit der Shimano Ultegra Di2 anstelle der Dura-Ace Di2 gibt es nun auch günstigere Di2-Räder im Angebot. Mit den alltagstauglichen Shimano WH-RS-80-C24 Laufrädern mit Alu-Flanke statt Carbon, kann das Komplett-Di2-Velo für unter 4900 CHF angeboten werden.




    Shimano Ultegra DI2 ST-6770 Dual Control Levers

    Shimano Ultegra DI2 ST-6770 Dual Control Levers


    ST-6770 Dual Control Levers (10-speed, for double crank sets)


    Effortless electronic push button shifting


    Intuitive operation, similar to mechanical ULTEGRA


    Reach adjust mechanism – fits all hand sizes


    Weight: 313g/pair



    Shimano Ultegra Di2 FD-6770 Front Derailleur

    Shimano Ultegra Di2 FD-6770 Front Derailleur


    FD-6770 Front Derailleur (10-speed, for double cranksets)


    Fast, precise and smooth electronic shifting – even under load


    Automatic trim function


    Weight: 162g



    Shimano Ultegra Di2 Shimano Ultegra Di2 SM-BTR1 Battery

    Shimano Ultegra Di2 Shimano Ultegra Di2 SM-BTR1 Battery


    SM-BTR1 Battery


    High performance lithium ion battery (7.4V)


    Easy to assemble/remove for charging


    Charging time: maximum 90 minutes


    Weight: 71g




    Wir bieten den Theon FL Di2 selbstverständlich mit allen Shimano Laufrädern an wie WH-RS-80-C-24, WH-RS-80-C-50, WH-7900-C-24, WH-7900-C-35 und WH-7900-C-50 (Tubular oder Clincher Variante). Mavic Laufräder gibt es selbstverständlich auch ;)



    Anbei noch ein Link zu einem ausführlichen Bericht eines italienischen Magazins.


  7. FEDERGABEL PERFEKT EINSTELLEN-ROCK SHOCK REBA RLT-ZUGSTUFE-DRUCKSTUFE-MOTION CONTROL

    June 19, 2011

    Da wir die Federgabeln von Rock Shock sehr häufig an unseren


    rockshox-federgabel-reba-rlt-ti-120

    rockshox-federgabel-reba-rlt-ti-120


    Hardtails

    und Fully verbauen, hier mal ein kleiner Exkurs darüber, wie man die Federgabel optimal auf sich einstellt.

    ZUGSTUFE
    Die rote Zugstufe bestimmt, wie schnell die Gabel nach dem Einfedern wieder auf die volle Länge ausfedert.

    AUSSENLIEGENDER ZUGSTUFEN-EINSTELLER
    Der rote Zugstufen-Einsteller Ihrer Gabel befindet sich an der Unterseite des rechten Gabelbeins. Wenn Sie den Einsteller in Richtung des „Hasen“ drehen, federt die Gabel schneller vollständig aus (geringere Zugstufe). Wenn Sie den Einsteller in Richtung der „Schildkröte“ drehen, federt die Gabel langsamer vollständig aus (höhere Zugstufe).

    Stellen sie die Zugstufe so ein, dass die Gabel so schnell wie möglich ohne Rückschlag ausfedert und nicht am oberen Ende des Federwegs anschlägt. Die Gabel kann so dem Gelände folgen, wodurch sich die Fahrstabilität, Traktion und Kontrollierbarkeit verbessern. Wenn die Gabel zu langsam ausfedert (zu hohe Zugstufe), versteift sich die Gabel bei schnell aufeinander folgenden Stössen, was den Federweg verringert und zum Durchschlagen der Federung führen kann.

    DRUCKSTUFE
    Die Druckstufe legt fest, wie schnell die Gabel einfedert.

    MOTION CONTROL-DRUCKSTUFENSYSTEM
    Das Motion Control-Druckstufensystem ermöglicht Ihnen, die Druckstufe Ihrer Gabel einzustellen. Es ermöglicht Ihnen, ohne Werkzeug und ohne Pumpe das Ansprechverhalten und die Leistung der Gabel an die Streckenverhältnisse anzupassen. Sie können das Motion Control-System einstellen, um die Gabelbewegung und das Ansprechverhalten abzustimmen sowie die Auslösungsschwelle der „Sperre“ einzustellen. Bei korrekter Einstellung sorgt das Motion Control- System für eine effizientes und dennoch komfortables Fahrverhalten.

    Wenn sie ihr Fahrrad mit der Oberseite nach unten aufhängen oder auf die Seite legen, sammelt sich das Öl im oberen Rohr über der Motion Control-Baugruppe. Dies beeinträchtigt anfänglich die Funktion der Gabel. Drehen sie vor der Fahrt den Einsteller auf die offene Position („open“) und lassen sie die Gabel 10- bis 20-mal durchfedern, um die
    Funktionsfähigkeit der Gabel rasch wiederherzustellen.

    Entsperren der Druckstufe (Abb. 3)
    In der offenen Position („Open“) bietet das Motion Control-System maximales Ansprechverhalten und den vollen Federweg. Dies sorgt auch im anspruchsvollsten Terrain für ein kontrolliertes und komfortables Fahrverhalten.

    So stellen Sie die Gabel auf die offene Position ein:
    • Einsteller am Gabelkopf: Drehen Sie den blauen Druckstufen-Einsteller bis zum Anschlag gegen den Uhrzeigersinn.
    • Fernbedienung: Betätigen Sie den Entsperrknopf auf der PopLoc-Fernbedienung (mit einem offenen Vorhängeschloss gekennzeichnet) oder drücken Sie auf den Hebel an der PushLoc-Fernbedienung, bis er in Ihre Richtung zurückkehrt.

    In der Sperrposition lässt das Motion Control-System nur eine geringe, kontrollierte Gabelbewegung zu. Dadurch bleibt der Vorderreifen in Kontakt mit dem Boden, ohne bei Hindernissen abzuheben. So stellen Sie die Gabel auf die Sperrposition ein:

    • Einsteller am Gabelkopf: Drehen Sie den blauen Druckstufen-Einsteller bis zum Anschlag im Uhrzeigersinn.
    • Fernbedienung: Schieben Sie den PopLoc- oder PushLoc-Fernbedienungshebel am Lenker nach vorne.

    Einstellen des Floodgates (Abb. 4)
    Bei allen Gabeln mit dem Motion Control-System kann die Sperrposition abgestimmt werden. Sie können wählen, an welchem Punkt die Sperre deaktiviert wird, sodass die Gabel auf Krafteinwirkungen durch Unebenheiten oder Hindernisse reagiert. Diese Einstellung erfolgt über das Floodgate und kann intern mit einem 2,5-mm-Inbusschlüssel oder extern mit dem goldfarbenen „Gate“-Einsteller vorgenommen werden. In der Sperrposition ergibt sich bei der maximalen (+) Floodgate-Einstellung eine minimale Gabelbewegung. Je geringer die Floodgate-Einstellung, desto mehr bewegt sich die Gabel. Schwere Fahrer bevorzugen häufig stärkere Floodgate-Einstellungen, während leichtere Fahrer möglicherweise mit geringeren Floodgate-Einstellungen ein besseres Fahrverhalten erzielen. Bei korrekter Einstellung des Floodgates verhindert das Motion Control-System vom Fahrer verursachtes „Wippen“, ohne die Federwirkung bei mittelstarken Stößen in anspruchsvollem Terrain zu beeinträchtigen. Probieren Sie im Gelände verschiedene Floodgate-Einstellungen aus, um die Gabel optimal auf Ihren Fahrstil abzustimmen. Die Schwelle für die Entsperrung darf mit dem Floodgate nur im Sperrmodus eingestellt werden . Stellen sie sicher, dass das Motion Control-System sich in der Sperrposition befindet, bevor sie das Floodgate einstellen. Wenn ihre Gabel mit einem Einsteller am Gabelkopf versehen ist, halten sie den blauen Druckstufen-Einsteller in der Sperrposition, während sie das interne Floodgate einstellen. Um den vollen Federweg zu nutzen und ein maximales Ansprechverhalten zu erzielen, stellen sie die Gabel auf die offene Position ein.

    Nehmen Sie die Floodgate-Ersteinstellung anhand der folgenden Tabelle vor.

    FAHRERGEWICHT

    INTERNES FLOODGATE VOLLE UMDREHUNGEN (gegen den Uhrzeigersinn) / EXTERNES FLOODGATE VOLLE UMDREHUNGEN (gegen den Uhrzeigersinn)

    < 63 kg 2,0 / 4 - 5
    63 - 72 kg 1,5 - 2,0 / 3 - 4

    72 - 81 kg 1,0 - 1,5 / 2 - 3

    81 - 90 kg 0,5 - 1,0 / 1 - 2
    > 99 kg 0 - 0,5 / 0 - 1

    Alle Werte von der maximalen Floodgate-Einstellung ausgehend (Drehung bis zum Anschlag im Uhrzeigersinn). Der rote Zugstufen-Einsteller ist gleichzeitig ein 2,5-mm-Inbusschlüssel und kann zur Einstellung des internen Floodgates verwendet werden. ziehen sie den Zugstufen-Einsteller nach unten, um ihn zu entfernen. nehmen sie die goldfarbene „gate“-Staubkappe ab, und stecken sie den 2,5-mm-Inbusschlüssel des Zugstufen-Einstellers in das Floodgate. Bringen sie die Staubkappe und den Zugstufen-Einsteller nach dem Gebrauch wieder an. drücken sie den Zugstufen-Einsteller fest in Position, bis er hör- und spürbar einrastet.

    Abstimmung der Druckstufe (Abb. 5)

    Bei einigen Gabeln kann auch die Druckstufe abgestimmt werden, wenn die Gabel sich in der offenen Position befindet. Indem Sie die Druckstufe einstellen, können Sie die Bewegung der Federgabel begrenzen. Dies kann das Eintauchen der Gabel bei starkem Bremsen und extremen Lenkbewegungen sowie „Bremsnicken“ verhindern helfen.

    So stimmen Sie die Druckstufe ab:
    • Einsteller am Gabelkopf: Stellen Sie den Einsteller auf eine beliebige Position zwischen der Offenen und Sperrposition ein. Die Druckstufe nimmt bis zur Sperrposition zu, wenn Sie den Einsteller im Uhrzeigersinn drehen.
    • PopLoc-Einsteller: Der blaue Druckstufen-Einstellers legt fest, wie weit der Hebel von der Sperrposition zur offenen Position zurückkehrt. Die Druckstufe nimmt bis zur Sperrposition zu, wenn Sie den Einsteller im Uhrzeigersinn drehen. Der Einstellbereich umfasst acht volle Umdrehungen. Der Hebel ist mit einer Skala versehen, um die Druckstufen- Einstellung anzuzeigen. Es wird empfohlen, die Einstellung der Druckstufe bei Gabeln mit PopLoc-Einsteller in der Sperrposition vorzunehmen. Die Druckstufeneinstellung wirkt sich nicht auf das Verhalten der Gabel bei starken Stössen aus.

    Ganz neu in unserem Sortiment: Das Theon DI2 Ultegra! Lieferbar ab August/September!!!

  8. High Intensity Training (HIT) Intervall-Trainingsplan Radsport

    June 18, 2011

    High_Intensity_Training_HIT_Radtraining

    High_Intensity_Training_HIT_Radtraining


    Was Kraftsportler schon seit längerem wussten, setzt sich zunehmend auch im Ausdauersport durch: Weniger ist mehr!
    In den 70er und 80er Jahren entwickelten der Sportwissenschaftler Arthur Johnes und der Bodybuilder Mike Mentzer die „Heavy Duty“ genannte Trainingsphilosphie, welche besagt, dass möglichst kurze Trainingseinheiten mit maximaler Intensität den besten Trainingseffekt haben.
    Dieselben Überlegungen machten sich in der jüngsten Vergangenheit auch Ausdauersportler zu Nutze. Wie neuste Studien gezeigt haben, zahlen sich kürzere, aber hochintensive Trainingseinheiten auch bei Radfahrern und Läufern aus. Besonders untrainierte Menschen konnten ihre Ausdauerleistungsfähigkeit mit dieser Methode innerhalb von 4 bis 6 Wochen signifikant verbessern. In vielen Studien konnte aber auch gezeigt werden, dass gut trainierte Ausdauerathleten ebenfalls von der High Intensity Training (HIT) genannten Methode profitieren können. Gut geplante, hochintensive Intervalle in der Länge von 30 Sekunden bis 5 Minuten, zeigten nach einer anschliessenden Ruhephase bei einem Grossteil der Athleten Wirkung. Laut mehreren Studien (Matveyev, Breil et al., Stolen et al. ) reichte ein kurzer Block von nur zwei Wochen hochintensiven Trainings, um die maximale Sauerstoffaufnahmefähigkeit (VO2 max) der Athleten um bis zu 7% zu steigern. Viele Ausdauersportler schaffen solche Verbesserungen nicht einmal in einem ganzen Wintertraining.
    Die Trainingsmethode empfiehlt sich besonders für ambitionierte Radfahrer, welche trotz hohem Trainingsumfang keine Fortschritte mehr erzielen. Übertreiben sollte man es mit dem HIT aber – wie mit allem im Leben – besser nicht. Passt man Umfang und Erholung nicht an die erhöhte Belastung an, droht schnell ein Übertraining. Besonders hohe Umfänge und lange Ausdauerfahrten sollten für die Dauer eines solchen HIT-Zyklus’ unbedingt vermieden werden.

    Wenn Sie an einer entsprechenden Trainingsplanung oder Beratung interessiert sind, melden Sie sich bei uns. Hubert Schwab oder Patrick Frutschi helfen Ihnen gerne weiter.

    Für eine Sendung des Schweizer Fernsehens quälten sich die beiden Fernsehmoderatoren Nicole Ulrich und Mario Torriani mit dem neuen Trainingskonzept. Während acht Wochen testeten sie die Trainingsmethode HIT. Bei den kurzen Intervallen mussten die beiden bis an die Grenze ihrer Leistungsfähigkeit gehen - und das drei Mal die Woche. Ob sich das Leiden gelohnt hat?

    Teil 1
    Teil 2

    Quellen:
    http://sgsm.ch/ssms_publication/file/394/HIT.pdf
    Breil FA, Weber SN, Koller S, Hoppeler H, Vogt M (2010): Block training periodization in alpine skiing: effects of 11-day HIT on VO2max and performance. Eur. J. Appl. Physiol. 109: 1077–1086.
    Matveyev L. (1981): Fundamentals of sports training. Progress Publishers, Moscow.
    Stolen T., Chamari K., Castagna C., Wisloff U. (2005): Physiology of soccer: an update. Sports Med. 35: 501–536.

  9. Stahl Tourenvelo: Theon Randonneurvelo Reise-Velo-Rad

    June 15, 2011

    Stahl_Tourenvelo_Ranndoneur Velo

    Stahl_Tourenvelo_Ranndoneur Velo


    Anbei ein Bild eines neues Aufbaus Ranndoneur Velos. Ein Randonneur ist eine ganz spezielle Spezie von einem Velos bzw. Reisevelo und so etwas wie die "eierlegende Wollmilchsau". Unser Reisevelo Klassiker mit Wurzeln im Rennradsport, eine harmonische Komposition aus Komfort, Sportlichkeit, Belastbarkeit, Haltbarkeit etc. Unser Randonneur Reisevelo ist mit seiner Rennradgeometrie und Rennlenker tourentauglich. Es kann ein gerader oder Rennradlenker montiert werden. Und unser Randonneur hat viele nützlich Details wie Nabendynamo mit LED Beleuchtung, Ösen für Gepäckträger vorne und hinten, Schutzblechaufnahmen und 2 Flaschenhalter (Trink- und Brennstoff-Flaschen). Ebenso hat unser Randonneur Rahmen ein austauschbares Schaltauge. Für ein gutes Rollverhalten an unserem Randonneur sorgen 28 Zoll Laufräder, mit schlanker Vittoria Ranndoneur Bereifung. Aber doch ausreichend robust dimensioniert für den Gepäcktransport. Der extra längere Radsatnd lässt gut Platz für Gepäcktaschen. Ebenfalls schwören wir an unserem tourentauglichen Randonneur Reisevelo auch auf mechanischen Disc V-Brake Bremse in Shimano XT Qualität. Somit hat unser Randonneur Reisevelo auch ein perfektes Bremsverhalten bei Nässe oder langen (Pass-) Abfahrten mit schwerem Gepäck. Aufgebaut ist unser Randonneur Reisevelo mit einer Trekking LX Kurbel (Kompakt Kurbel ebenfalls möglich), Cross Zusatzbremshebeln und in Verbindung mit der Shimano LX Gruppe. Bei Rennrad Lenker auf Wunsch auch mit zusätzlichen Oberlenkerbremshebel. Somit erhält man praktisch in jeder Griffposition die Kontrolle. Ausserdem bieten sie eine gute Kraftübersetzung für V-Bremsen. Wir können an unserem Randonneur Reisevelo auch Brems-/Schaltgriffe montieren, um ein umgreifen in heiklen Augenblicken zu vermeiden. Somit fahren Sie mit unserem tourentauglich Randonneur auch auf langen Strecken entspannt. Unsere Philosophie ist es jedes Teil am Velo auf die Bedürfnisse des Fahrer abzustimmen. Daher bitten wir um telefonische Kontaktaufnahme um Ihr neues Velo mit uns zu besprechen.
    Viel Spass beim stöbern und hier geht es zum Ranndoneur Velo im Shop.

  10. Ironman 70.3 Rapperswil senkt Startgeld für 2012 signifikant

    June 13, 2011

    6. Austragung des PowerBar Ironman 70.3 Switzerland in Rapperswil-Jona

    6. Austragung des PowerBar Ironman 70.3 Switzerland in Rapperswil-Jona


    Die Anmeldung für die 6. Austragung des PowerBar Ironman 70.3 Switzerland in Rapperswil-Jona ist online. Die World Triathlon Corporation, Besitzerin der Marke Ironman, und Ihre Tochterfirma BK Sportpromotion AG, welche die Ironman Events in der Schweiz organisiert, geben eine Senkung des Startgeldes des PowerBar Ironman 70.3 Switzerland in Rapperswil-Jona von CHF 330 auf CHF 275 bekannt. Geschäftsführer Patrick Schmid: “Wir profitieren bereits von Synergien innerhalb der Gruppe der europäischen Ironman Veranstalter und sind stolz, den Athleten im kommenden Jahr Events gleich hoher Qualität zu einem tieferen Preis anbieten zu können.” Gemäss Schmid hat auch die starke Aufwertung des Schweizer Frankens zum Entscheid beigetragen. Schmid ist weiter überzeugt, dass dieser Entscheid die Startlisten noch schneller füllen wird. Wer sich einen der begehrten Startplätze ergattern möchte, kann dies bereits tun.
    Wir empfehlen unseren Zeitfahrmaschine Flow FL.

Seite