Kindernay 14 oder Rohloff Speedhub Nabenschaltung? Das norwegische Unternehmen Kindernay bringt in diesem Jahre eine neue 14-Gang-Nabenschaltung auf den Markt. Das Unternehmen wirbt damit, bereits für namhafte Autohersteller wie Porsche, VW und BMW Getriebeteile entwickelt zu haben. 1400 Gramm soll die neue Nabenschaltung von Kindernay wiegen, plus 100 Gramm für den Käfig, genannt Kindernay SWAP, in dem das austauschbare Nabengetriebe Platz findet. Ein weiteres charakteristisches Merkmal der Kindernay ist der hydraulisch betätigte Gangwechsel. Kindernay 14 oder Rohloff Speedhub - einige Fakten und Daten Das Gewicht Für viele ambitionierte Radfahrer spielt das Gesamtgewicht ihres Rades eine herausragende Rolle. Ein direkter Vergleich zwischen der Rohloff Speedhub und der Kindernay 14 ist jedoch nur bedingt möglich, da unterschiedliche Werte veröffentlicht werden. So bezieht sich Wikipedia bei der Gewichtsangabe auf die deutsche Zeitschrift "Stiftung Warentest": "Mit 1,7 kg ist die Nabe kaum schwerer als eine Shimano XT-Kettenschaltung, jedoch vergleichbar mit anderen Nabenschaltungen." Fest steht, dass der Gewichtsunterschied zwischen beiden Naben inklusive aller Nebenteile (Schalthebel, Hydraulikleitung bzw. Schaltzug etc.) maximal 200 Gramm betragen dürfte. Genauere Tests von unabhängiger Seite bleiben abzuwarten Gesamtübersetzung und Abstufung Die Gesamtübersetzung der Rohloff liegt bei 526 Prozent gegenüber 543 Prozent der Kinderney-Schaltung. Die Abstufung ist bei beiden Modellen gleichmäßig und liegt für die Rohloff bei 13,6 Prozent gegenüber 13,9 Prozent bei der Kindernay. Hydraulischer Gangwechsel HYSEQ nennt sich das hydraulische Schaltsystem der neuen Kinderney-Schaltung. Ob dies gegenüber der Rohloff-Schaltung einen Bedienungsvorteil bedeutet und wie sich diese anspruchsvolle technische Lösung auf Dauer bewähren wird, bleibt abzuwarten. Allgemein gilt, dass die hydraulische Kraftübertragung im Bereich Bremse sich absolut bewährt hat durch Langlebigkeit und Wartungsarmut. Die Frage Kindernay 14 oder Rohloff Speedhub lässt sich aber vorerst auch in diesem Punkt nicht eindeutig zugunsten des Neulings entscheiden. Kindernay 14 - ein Getriebe für mehrere Räder nutzbar Kindernay wirbt mit der Möglichkeit, das Getriebe problemlos für mehrere Räder nutzen zu können. Allerdings ist dafür ein hoher Aufwand erforderlich. Denn das Getriebe benötigt beim Umbau in ein anderes Rad in jedem Fall sämtliche Nebenaggregate wie Schalthebel, Hydraulikleitung etc. Dies dürfte nicht ganz billig sein und nur für wirkliche Fahrradenthusiasten in Frage kommen. Rohloff Speedhub - tausenfach bewährt, Kindernay 14 - technisches Neuland Noch fällt es schwer, einer der beiden Schaltungen den Vorzug zu geben. Es fehlt einfach an aussagekräftigen Tests. Punkten kann die Rohloff mit ihrer bewiesenen Zuverlässigkeit und Robustheit. Es muss sich erst zeigen, ob das neue Produkt von Kindernay hier mithalten kann. Immer mal wieder ist vom störenden Geräuschpegel der Rohloff Schaltung in bestimmten Gängen die Rede. Ob die Kindernay in Sachen Akustik überzeugen kann, wird sich zeigen. Gespannt sein darf man auf den hydraulischen Gangwechsel. Nicht auszuschließen ist, dass diese Form der Kraftübertragung das Schalten noch geschmeidiger machen wird. Wir haben bereits ein Getriebe geordert um auch baldmöglichst eigene Erfahrungen mit der neuen Kindernay 14 zu sammeln. Falls jemand Interesse an einem Mass-Titanfahrrad mit der Kindernay 14 hat bitte melden. Sicher können wir hier für das erste gebaute Kindernay Fahrrad eine gute Offerte machen.