Warum Titan am Fahrrad und Velo

Warum Titan am Fahrrad und Velo

man muss es fühlen, fahren

und mit den eigenen Augen sehen um zu verstehen

Titan gehört chemisch zu den Übergangselementen, ist weiss-metallisch glänzend, sehr leicht, fest, dehnbar, korrosions- und temperaturbeständig. Es ist daher optimal für hochwertige Fahrradrahmen, bei denen es auf Langlebigkeit, niedriges Gewicht und hohe Festigkeit bei gleichzeitigem Komfort ankommt. Technisch ist es allerdings sehr aufwendig und teuer, Titan zu bearbeiten, und das Material ist rund 10 mal teurer als Stahl und sehr selten. Dabei ist die Aufreinigung der gewonnen Verbindung sehr aufwendig, was sich in dem hohen Preis für Titan niederschlägt.

Titan wurde im 18. Jahrhundert von dem Amateurchemiker William Gregor entdeckt. Einigte Jahre nach Gregor entdeckte es auch der deutsche Chemiker Heinrich Klaproth und war von den Eigenschaften des Elementes derart angetan, dass er ihm – in Anlehnung an das griechische Göttergeschlecht der Titanen – den Namen Titan gab. Erst 1940 gelang es, Titan für die kommerzielle Anwendung zu nutzen.

Mit einem spezifischen Gewicht von rund 4,5g pro Kubikzentimeter ist Titan rund die Hälfte leichter als Stahl. Bemerkenswert an diesem Element ist die hohe Festigkeit bei einer relativ geringen Dichte, sowie die gute mechanische Bearbeitbarkeit. Bei HILITE-Bikes kommt nur Titan höchster Güte mit der Legierung Ti3Al2.5V zum Einsatz. Was für Luft- und Raumfahrt Standard ist, kann für anspruchsvolle Radler nur bestens sein. Als erstes sei aber gesagt, dass es viele Materialien gibt, mit denen Ihr Titan Fahrrad Velo Rahmen gebaut werden kann. Jedes Material hat Vorteile aber auch Limitierungen. Aber trotzdem ist es schwer, 3Al/2.5V Titan als Rahmenmaterial zu schlagen. 3Al/2.5V: das geringe Gewicht, die immens hohe Steifigkeit, höchster Komfort, Haltbarkeit und die Möglichkeit der Individualisierung. Titan flext in hohem Masse ohne das es Schaden nimmt. Und seien wir doch ehrlich, es schaut auch noch ungemein gut aus. Die Möglichkeiten, die uns dieser Werkstoff bietet, sind so gross, dass wir diese gar nicht alle aufzählen können. Es gibt kein Metall, das uns die technischen Möglichkeiten zur Individualisierung bietet - und das bei zeitloser Optik und überragenden mechanischen Eigenschaften des Metalls.
Wir bauen Ihren Titan Fahrrad Velo Traumrahmen, welcher alle Vorteile aus Alu, Carbon und Stahl vereint.

Warum Titan am Fahrrad und Velo?
- eine auf Ihre Bedürfnisse angepasste Geometrie und Massrahmen
- erfahrbarer Komfortgewinn
- hohe Steifigkeit
- hohe Widerstandsfähigkeit
- Langlebigkeit
- niedriges Gewicht