Rohrformen

Diverse Rohrformen - von rund, über oval zu aerodynamisch – angepasst auf Anforderung

Diese kann dem Einsatzbereich angepasst werden um, entsprechende Steifigkeit an bestimmten Stellen des Rahmens zu optimieren. Zum Beispiel kann man das Unterrohr von hoch oval am Steuerkopf zu quer oval am Tretlager optimieren und bekommt damit eine maximale Steifigkeit am Steuerrohr sowie am Tretlager. Auch funktionelle Rohrformen sind möglich, wie z.B. wenn man bei einem Cyclocrossrad das Oberrohr flach baut um ein angenehmes Schultern des Rahmens bei einer Laufpassage zu ermöglichen. Ausserdem kann man den Komfort durch gebogene Rohre, z. B. am Hinterbau erreichen. Durch die Biegung bekommt der Hinterbau “Federweg” und erhöht damit den Komfort und die Traktion des Hinterbaus. Wenn Sie Fragen bezüglich der Rohrformen Ihres Titanrahmens haben, wenden Sie sich jederzeit an uns.