Ausfallende

Ein Titanrahmen muss nicht zwingend ein austauschbares Schaltauge besitzen,

da das Schaltauge nicht wie bei Carbon- oder Alurahmen das schwächste Glied in der Kette ist sondern das stärkste. Ausserdem gibt es bei Titan die Möglichkeit, das Ausfallende zu erneuern. Wer aber auf Nummer Sicher gehen will, kann auch Ausfallenden aus Titan mit einem schwächsten Glied: einem Aluschaltauge haben. Die vertikalen Ausfallenden unterscheiden sich hauptsächlich im Design, wobei bestimmte Typen eine grössere Verbindungsfläche zu den Ketten- und Sitzstreben haben und somit mehr Steifigkeit bringen als andere. Bei den verstellbaren Ausfallenden gibt es vom einfachen horizontalen Ausfallende bis zu komplizierten verschiebbaren und justierbaren Ausfallende mit integrierter Discaufnahme viele Möglichkeiten, abhängig von Ihrem gewünschten Schaltsystem. Bei einer Nabenschaltung empfehlen wir primär ein Rohloff Ausfallende, bei dem die Achsaufnahme verschoben werden kann, um die Kette unter Spannung zu halten. Bei Singlespeed Bikes oder Bahnrädern empfehlen wir primär ein horizontales Ausfallende, eventuell mit einem Vorspannsystem. Für Mountainbikes, insbesondere für die Fullys und 29er, bieten wir auch das bekannte X12 Steckachsensystem an, um die Hinterbausteifigkeit zu erhöhen. Als Scheibenbremsaufnahme bieten wir IS2000 oder Postmount an. Bei Fragen beraten wir Sie gerne näher.